Frohes Osterfest!

Erlauben Sie mir vor dem Karfreitag einen wichtigen Hinweis: Es gibt noch Wichtigeres als Börsenkurse. Doch, wirklich! Deshalb – und ohne pastoral wirken zu wollen – unmittelbar vor dem Osterfest nur ein paar positive Anmerkungen. (Es heißt ja auch „Osterfest“ und nicht „Osterschwach“).


Blicken Sie aus dem Fenster, denn die Natur weiß vielleicht besser, wo’s langgeht: Die Sonne strahlt, die Bäume schlagen aus, das Gras grünt und die Vögel beginnen sich zu vermehren – alles Hinweise auf wachsende Wirtschaft und steigende Aktienkurse. Wir sollten das genießen! Das fällt eigentlich auch leicht, denn der Dax hat seit Ende vergangenen Jahres satte 15 Prozent zugelegt. Diese Performance für gerade mal ein gutes Vierteljahr reicht im Grunde für zwei ganze Jahre. Wer von Ihnen ist dabei?


Hier also ein paar gute Nachrichten aus Wirtschaft und Politik (gar nicht so leicht in dieser verrückten Welt): Good News aus China, denn die nach den USA zweitgrößte Volkswirtschaft der Welt legte im ersten Quartal binnen Jahresfrist um 6,4 Prozent zu. Damit zog die Konjunktur genauso stark an wie Ende 2018 und einen Tick kräftiger als von Ökonomen erwartet. Die US-Wirtschaft bleibt nach Einschätzung der Notenbank Federal Reserve auf Wachstumskurs. Es fällt Unternehmen deswegen schwer, Fachkräfte zu finden. Und: Inmitten des Zollstreits mit China ist das Handelsbilanzdefizit der USA im Februar überraschend zurückgegangen. Italiens Finanzminister sieht "ermutigende Konjunktursignale" – die Regierung sieht Aufwärtstendenzen in der Wirtschaft, die in der zweiten Jahreshälfte 2018 in die Rezession gerutscht war. Nestlé wächst zu Jahresbeginn schneller als erwartet: Der schweizerische Weltkonzern (die Aktie gehört nach meiner Einschätzung in jedes Depot privater Anleger) hat zu Jahresbeginn dank anziehender Preise und guter Geschäfte in Amerika und Asien zugelegt. Schließlich das Fazit einer aktuellen technischen Analyse zum Dax: „Trendrückkehr geglückt & verteidigt, kurzfristiger Aufwärtstrend intakt.“


Und die eher schlechten Nachrichten für Anleger? Die sind vor allem deutsch, werden aber heute mal übergangen. Frohe Ostern!

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

​​​​© 2019 by Cult5D

CULT5D - Burgweg 61 - 78713 Schramberg - Büro Mainz: Postfach 1805 - 55008 Mainz - www.cult5d.de

Telefon: +49 6131 8803515 - Mobil +49 171 5237430 - cult5d@t-online.de